Naturkrafthaus in Lauterbach / Hessen

Vor 8 Jahren begann die Planung des Hauses. Der Hausherr feierte vor kurzem seinen 80sten Geburtstag. In der Zeitschrift „Gesundes Wohnen“ war die Bauweise der Firma Schuster beschrieben. Sie hätten sich davon sofort sehr angezogen gefühlt.

Das Ehepaar hatte 12 Jahre in Spanien gelebt und dort einen Heilpraktiker kennengelernt. Er wies sie darauf hin, dass die Bäume nur dann ihre vollständige Energie entfalten und ihre Lebendigkeit erhalten  könnten, wenn sie vertikal in den Hausbau eingebunden wären.

 

Der  Standort, die Ausrichtung, die Architektur und die Inneneinrichtung des Hauses wurden nach der Betrachtungsweise des Feng Shui gewählt und entworfen. Eine Feng Shui Beraterin wurde dafür eigens angestellt. Sie bezeichnete damals die Lage des Hauses als perfekt. Das Ehepaar erlebt das Haus als sehr harmonisch, friedlich und still. Es lässt sich einfach und kostensparend heizen. Bei Sonnenschein fließt die Wärme durch die Fenster des Wintergartens ins Haus und wärmt sogar die Fliesen. Es lässt sich  in diesem Haus wunderbar leben, alles ist trocken und warm.

 

Die Familie war mit ihren Kindern viele Jahre im Ausland in der Entwicklungshilfe. Sie möchten diese Zeit nicht missen, auch wenn sie sehr aufregend und anstrengend war. Das Haus spiegelt ihre zahlreichen Aufenthaltsorte wieder. Die Kinder sind erwachsen und haben eigene Familien gegründet.

Naturkraft - ABC