Naturkraftschlafplatz in Bad Homburg / Hessen

Über eine gemeinsame Bekannte war von die  Bettbesitzer und dem Ehepaar Schuster war der Kontakt zur Firma SHT entstanden. Es entwickelten sich schnell  interessante und faszinierende Gespräche mit dem Ehepaar Schuster.

Der Besitzer lernte dann auch die Firma mit ihren Mitgliedern kennen. Dabei habe ihm besondere Freude gemacht, zu erleben mit welcher tiefen inneren Überzeugung die Firmenmitglieder ihrer Arbeit nachgehen würden. Es sei deutlich spürbar, dass sie insbesondere an der Arbeit mit den Menschen  interessiert seien und sich dafür einsetzen wollten.

 

 

 

                                                          

Nachdem zunächst mit  dem Balken hinter dem Kopf erste Erfahrungen mit dem Holz und seiner Wirkung gemacht werden konnten, folgte dann die Anschaffung eines Bettes aus Vollwertholz. Die Verbindung zur Natur sei schon immer Teil seines Lebens gewesen, so wird im Interview berichtet. Das Leben mit und in dem Bett nun intensiviere diese Nähe noch. Auch seine Schlafqualität habe sich deutlich verbessert. Neu für ihn ist, dass ihm über Nacht häufig Gedanken zu einem Text einfallen, nach denen er zuvor lange gesucht habe.

 

 

 

zurück zur Übersicht

Naturkraft - ABC