Auszug aus dem Schreiben von Herrn Dr. L F. und seiner Ehefrau B.

…“die Untersuchung nach geologischen Störzonen wurde mit dem Bioresonanzgerät Rayometer PS10 ausgeführt. Da jede geologische Störzone eine für die jeweilige Störzone spezifischen Frequenzgrundwert hat, lässt sich mit dem Rayometer feststellen, ob sich im Bereich des zu untersuchenden Schlafplatzes geologische Störzonen befinden.

 

Durch die Untersuchungen wurden geologische Störzonen außerhalb des Schlafplatzes gefunden. Über dem Bett selbst konnten jedoch keinerlei geologische Störzonen festgestellt werden.“

 

…“sieht eine Erklärung für den nicht möglichen Nachweis der Störfelder über den Schlafplätzen darin, dass durch den Balken ein Biofeld produziert wird, das geologische Störfelder neutralisiert und dem menschlichen Organismus die Möglichkeit zur physiologischen Regulation erhält.“

 

…“wir schlafen jedenfalls über den Kraftbalken aus Vollwertholz störungsfrei, hervorragend und entspannt.“

 

 

zurück zur Übersicht

Naturkraft - ABC